Every 60 seconds in africa….

Internationale Online-Konferenz zum Thema Entwicklungszusammenarbeit

55532810Was in diesem Meme (erfolgreich) karikiert wird, geschieht tatsächlich: Unser Blick auf „Entwicklungsländer“ wird stark durch Negativmeldungen wie Krieg, Katastrophen und Krisen geprägt. In der Wahrnehmung vieler Menschen nehmen Armut und Elend in der Welt permanent zu, dabei passiert genau das Gegenteil. Seit 1990 hat sich der Anteil der extrem armen Menschen an der Weltbevölkerung halbiert.

Weiterlesen

WETTBEWERB: Best Practice Beispiele für politisches Management

logo_bestpractices OnlineKonferenz

Teilhabe, Mobilisierung, personelle Ressourcen, Fundraising, Kommunikation und Branding. Im November wollen wir im Rahmen der englischsprachigen Online-Konferenz Best Practices in Political Management die besten Projekte und Ideen zusammentragen, die Liberale zu bieten haben. Wollen Sie andere Liberale inspirieren? Würden Sie uns von Ihrer Erfolgsgeschichte oder Idee erzählen?

Weiterlesen

Responsiv und ohne Schnickschnack – Unsere Lernplattform nach dem Rebrush

Das neue Layout unserer Lernplattform

Was nützt der spannendste Inhalt, wenn die Nutzer ihn nicht finden? Aus diesem Grund arbeiten wir laufend an Verbesserungen von Layout und Nutzerführung unserer Lernplattform. Mit einem Layout-Rebrush haben wir kürzlich einen weiteren Schritt in diese Richtung unternommen. Weiterlesen

Sieben Wochen bei der Virtuellen Akademie – vom „Political Management“ zum Fischwagen

Jens Rosendal

Ein Rückblick von Jens Rosendal, Praktikant bei der Virtuellen Akademie

Nach vier Wochen im Asienreferat war es Zeit, ein paar Wochen in der Virtuellen Akademie zu arbeiten. Der Plan war, den Monat September dort zu verbringen. Die Kollegen im Asienreferat hatten mir gesagt, dass ich mit netten Kollegen arbeiten würde und spannende Aufgaben auf mich warten. Jetzt sitze ich hier und versuche meine Zeit in diesem Text zusammenzufassen. Zuerst kann ich sagen, dass ich hier sieben Wochen geblieben bin und nicht nur einen Monat. War es vielleicht so toll!? Weiterlesen

Eine finnische Sicht auf Russlands Medienlandschaft und die politische Kommunikation

Julius Freytag

Am 15.10.2014 war Julius von Freytag-Loringhoven, Leiter des Moskauer Büros der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, live im Video-Chat. Er sprach über die Notwendigkeit der Verschlüsselung und über die politische Kommunikation im Ausland. Durch seinen Bericht und den Austausch mit den Chatteilnehmern wurde ein vielschichtiges Bild der Situation vor Ort wiedergegeben. Jens Rosendal, der den Video-Chat ebenfalls verfolgte, reflektiert die geschilderte Situation in Russland anhand der eigenen Sicht aus Finnland. Weiterlesen

„…when a man bites a dog, that’s news“ Pressearbeit für Kommunalpolitiker

Presseausweis

„Die schreiben eh nichts über uns“, ist eine immer wieder anzutreffende Annahme unter Kommunalpolitikern, wenn es um die Lokalpresse geht. „Diese Aussage könnte fast genau so von mir stammen“, bestätigte dann auch ein Teilnehmer des Online-Seminars „Pressearbeit für Kommunalpolitiker“, das vom 29.9. bis 13.10. durch die Virtuelle Akademie durchgeführt wurde. Weiterlesen

Wie Social Media zu einer Demokratisierung von Netzwerken führte

140227 Netzwerken Anzeigebild

Prägend für das Bild von Netzwerken waren jahrzehntelang die sog. “Service Clubs”, die überregional agierten. XING, früher OpenBC, hat vor rund elf Jahren begonnen den Zugang zu Vitamin B zu “demokratisieren”. In Sozialen Netzwerken kann jeder jedem eine Kontaktanfrage schicken. Die klassischen Hürden eines Vorzimmers wurden somit gesenkt und die Hierarchien wurden flacher. Weiterlesen

Mut zum Sparen!?

SeminarbildHaushalteFinanzen

„Ich denke man sollte zuerst den Mut aufbringen, an den großen Brocken zu sparen“, mit diesen Worten formulierte im Seminarforum Kommunalpolitiker Klaus G. einen berechtigten Anspruch an Liberale Haushaltspolitik. Vor allem Einsparungen bei den Personalkosten seien von Bedeutung. Im Online-Seminar “Kommunale Haushalte und Finanzen” entstand eine lebhafte Diskussion und Teilnehmer tauschten sich über ratsame Möglichkeiten für ihre Kommunen aus. Weiterlesen

Weltkrieg und Liberalismus – Partnerperspektiven

5356425305532_Titel_LibWK1_600“Wie wird der erste Weltkrieg außerhalb Deutschlands wahrgenommen?”

Dieser Frage haben wir uns zusammen mit unseren Kollegen der FNF-Auslandsbüros in der Ukraine, Serbien , der Türkei und Russland angenommen. Sie interviewten Partner vor Ort – immer zu denselben 6 Fragen. Herausgekommen ist die unten folgende, sehr interessante Matrix von 24 Videos. Weiterlesen

Datenschutz bleibt wichtig!

140527 Blogbild0  Datenschutz KopieAnfang des Jahres überlegten wir noch, ob das Thema denn bald abebben wird, aber weit gefehlt. Es bleibt hochaktuell und immer noch kommen neue Details des Ausmaßes der Bespitzelungsaktionen von Geheimdiensten und Datendieben ans Tageslicht. Was vor wenigen Jahren noch ein Spezialthema für Experten war, so sorgen sich jetzt immer mehr normale Benutzer um ihre Privatsphäre in der digitalen Welt.

Weiterlesen