“Wir rocken” statt “Rockstar-Syndrom”

Leaders_vs_boss

Leadership ist in aller Munde; gutes vs. schlechtes, modernes vs. traditionelles, diplomatisches vs. hierarchisches, diktatorisches vs. visionäres. Doch was bedeutet Leadership im Alltag heute, fernab von politischen oder wirtschaftlichen Eliten: Im Job, im Verein, im politisch-ehrenamtlichen Umfeld? Sind Leadership-Fähigkeiten angeboren oder kann jeder das Führen von Personen oder Teams erlernen? Und, welche Fähigkeiten braucht man, um Andere effektiv, empathisch und zielgerichtet zu lenken? Weiterlesen

„Russland auf Abwegen? Welche Ziele verfolgt Putin?“

Aktueller hätte das Thema der Online-Konferenz kaum sein können, denn täglich gab es neue Berichte und Entwicklungen, die direkt eingebunden wurden – doch von vorne. Schon im letzten Jahr legte sich die Virtuelle Akademie auf Russland als Thema für die Konferenz fest und stieß damit schon früh auf breites Interesse. Dementsprechend groß war der Teilnehmerkreis und die Videochats im Rahmen der Veranstaltung besuchten durchgängig gut dreißig Interessierten. Bereits im Einführungschat mit dem Büroleiter der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Moskau, Julius Freiherr von Freytag-Lohringhoven,Julius Freytag wurde deutlich, wie stark sich Russland seit der letzten Konferenz der Virtuellen Akademie zu diesem Thema im Jahr 2012 verändert hat. Trotz der immer schwieriger werdenden Situation für Oppositionelle wie für Medien und zivile Akteure sah er die grundsätzliche Arbeit dennoch nicht gefährdet, man müsse sich lediglich an die veränderten Umstände anpassen. Die Stiftung sei nach wie vor akzeptierter Akteur vor Ort, was nicht zuletzt die aktuelle Konferenz belege.

Weiterlesen

Online-Kampagnen

18 Tipps zum Aufbau eines funktionierenden Online-Kampagnen-Teams
  1. Starte rechtzeitig mit dem Aufbau des Teams (bei überregionalen Wahlen mindestens 1 Jahr vorher).
  2. Jedes Team braucht einen Teamleiter. Der Teamleiter koordiniert das  Zusammenspiel der Online-Wahlkämpfer und stimmt sich mit der Wahlkampfleitung ab.
  3. Teamleiter müssen für Wahlkämpfer jederzeit erreichbar sein.
  4. Arbeite mit den richtigen Leuten – Nicht die Größe des Teams ist entscheidend, sondern fachliche Eignung, Engagement und Zusammenarbeit.
  5. Es gibt keine fertige Lösung für funktionierende Online-Teams, aber geeignete Werkzeuge (siehe unten).
  6. Online-Arbeitsstrukturen müssen für alle Teammitglieder einfach und bequem nutzbar sein.
  7. Das Team muss die Ziele der Kampagne kennen und verinnerlichen.
  8. Die wichtigsten Eigenschaften für Teammitglieder sind: Zuhören, fachliches Knowhow, (Online-)Zusammenhänge verstehen sowie lösungsorientierte Teamarbeit.
  9. Jeder Online-Wahlkämpfer weiß, wie eigene und fremde Inhalte veröffentlicht und verbreitet werden können.
  10. Trainiere dein Team (Handouts, Unterweisung, Schulungen, Video-Anleitungen usw.).
  11. Wenn es kein Wahlkampfbüro gibt: Führe regelmäßig (Online-)Teamsitzungen durch.
  12. Mache das Team auf der internen Plattform sichtbar. Jeder Wahlkämpfer wird mit Bild, Kontaktdaten, Aufgabe und ggf. mit besonderen Fähigkeiten vorgestellt.
  13. Befähige dein Team eigenverantwortlich zu arbeiten.
  14. Messe den Erfolg (Statistiken). Statistiken sind kein Werkzeug zur Dokumentation, sondern der Kampagnen-Planung.
  15. Halte einen Notfall-Plan für Shitstorm und Flaming Wars bereit.
  16. Schaffe eine Struktur zur internen/vertraulichen Kommunikation, z.B. Collaboration Tools, Foren, Chats, usw.
  17. Passt die Kampagnen-Agentur zum Online-Team? Agenturen müssen über die Aktivitäten der ehrenamtlichen Wahlkampf-Teams informiert werden. Optimal sind gemeinsame Sitzungen, um Parallel-Wahlkämpfe zu vermeiden und Synergien zu nutzen.
  18. Behalte Dein Budget im Blick. Sollte ein Budget zur Verfügung stehen, sollten die Ressourcen zu Beginn des Wahlkampfes gemeinsam geplant werden.

Weiterlesen

Meine Zeit in der Virtuellen Akademie

140407 StrichmännchenBP

Mitte Januar habe ich mein Praktikum bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit begonnen. Von Anfang an habe ich mich am Griebnitzsee wohl gefühlt und wurde von allen sehr nett aufgenommen. Schon während der Zeit im Asien- und Menschenrechte Referat hatte ich die Möglichkeit, in die Virtuelle Akademie hinein zu schnuppern und Peter beim Dreh eines Videos für eines der Online Seminare zu unterstützen, was super interessant war.

Weiterlesen

Raus aus der Überwachung! Aber wie?

01_datenschutz Alexa Groener

… Und wo? Und warum?

„Seit den Snowden-Enthüllungen hat das Vertrauen der Verbraucher in Unternehmen massiv gelitten“ – wenn solche Aussagen im Netz herumgeistern, ist es allerhöchste Zeit, die Diskussion rund um Datensicherheit und Datenschutz mit Fakten und Vorwissen zu unterstützen. Weiterlesen

Friedrich Naumann Foundation for Freedom Online Africa Academy (FNFOAA)

FNFOAA

Sehr, sehr cool! Die Kollegen in Südafrika haben jetzt auch eine virtuelle Akademie – Friedrich Naumann Foundation for Freedom Online Africa Academy (FNFOAA). Und das erste Online-Seminar klingt sehr spannend: Es geht um strategische politische Kommunikation – natürlich alles auf Englisch. Mehr Informationen gibt es hier www.fnfonlineacademyafrica.com
Viel Erfolg, liebe Kollegen! Bei Fragen stehen wir euch gern zur Seite.

 

„I have a dream…“ eine Rede zu schreiben, die bewegt

Hervorragende Reden, wie die von Martin Luther King anlässlich des Marsches auf Washington für Arbeit und Freiheit im Jahr 1963, bewegen Herz und Verstand gleichermaßen. Ummantelt von rhetorischen Mitteln können Sie Gleichgesinnte mobilisieren und Widersacher ruinieren. Sie können den Redner zu einem Leader machen und zu einem Sieg auf dem „Schlachtfeld“ – sei es ein sozialer Wandel, ein Wahlkampf oder eine ideologische Auseinandersetzung – führen. Die Geschichte zeigt, dass es oftmals Reden waren, die gesellschaftliche und politische Veränderungen angestoßen haben. Denken Sie an Martin Luther Kings “I have a dream…”, Walter Ulbrichts “Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen…”, John F. Kennedys “Ich bin ein Berliner” oder Nelson Mandelas “No Easy Road to Freedom”-Rede. Weiterlesen

Kommunale Haushaltspolitik in der Praxis

150127 ANollDoppischerHaushalt FB

Das neue kommunale Finanzmanagement stand im Mittelpunkt des kommunalen Online-Seminars der Virtuellen Akademie. In zwei Video-Chats ging der Doppik-Experte Alexander Noll auf Wesensmerkmale dieser Form der Haushaltsführung ein. Noll schilderte zunächst wie sich das „Drei-Komponenten-System der Doppik“ von Finanz- und Verwaltungshaushalt der Kameralistik unterscheidet (siehe auch Video). So haben, im Rahmen der Haushaltskrise der Kommunen sowie auch unter dem Eindruck des Finanzbedarfs durch die deutsche Einheit, viele Gemeinden ihre Verwaltung modernisiert und ein System geschaffen, das sowohl Vermögen und Vermögensänderungen als auch Werteverzehr und den Geldmittelfluss beinhaltet. Weiterlesen

Wie kann man nur so dämlich sein?

af40a2000c9b11e2a2fe22000a1d0342_7

…fragte ich mich, als uns vor einigen Wochen auffiel, dass wir in den Nutzer-Profilen unserer Moodle-Lernplattform zwar alle möglichen Daten der Teilnehmer darstellbar machen, aber keinerlei Social Media Profile. Das hatte ich echt komplett verpennt – sorry und “fixed it”. Weiterlesen